DAS VERMÄCHTNIS VON CAMINO ~ WASSERHEILUNG





DAS VERMÄCHTNIS VON CAMINO

~

WASSERHEILUNG


RORAIMA bei Vollmond – Mystik pur!

(Alle Bilder von Roraima sind aus dem Internet kopiert. Ich konnte den Urheber nicht ausfindig machen. Falls Jemand sein Foto erkennt, bitte ich diesen Menschen, mit mir Kontakt aufzunehmen. Ich habe sie im Sinne der Natur und nicht für kommerziellen Zweck verwendet)



oraYma elixier 40 000

Wie alles begann……..

April 2015 – mein über alles geliebter Camino, ein liebenswerter Traumschimmel,  lahmte immer wieder seit geraumer Zeit. Er wird 20 und ich dachte, altersbedingte Wetterlageerscheinungen. Doch dann brach er mitten auf der Straße einfach zusammen! Wir waren auf dem Weg zur gegenüberliegenden Weide. Von da an wurde es täglich schlimmer und ich holte einen Tierarzt. Dieser bestätigte durch Röntgenbilder, dass die Füße bereits komplette Verknöcherungen zeigten. Ich war geschockt! Dank der vielen Bodenarbeit und Gymnastik, die ich mit ihm praktizierte, konnte er so lange relativ gut gehen.

Ich postete diese Botschaft auf fb. Die große Anteilnahme meiner Freunde bewegte mich tief. Besonders GabY Pock. Sie nahm sich spontan ganz viel Zeit und bot mir an, mit Camino zu sprechen. Dabei ermahnte sie mich andauernd, Wasser zu trinken! Ich versuchte dieser Anregung Folge zu leisten, konnte aber nicht! Das Leitungswasser kratzte mich im Hals, und im Magen fühlte es sich schwer an. GabY schickte mir einen Link mit einem Wasserfilm, mit der Bemerkung, dass ich danach Wasser trinken werde und damit Camino zur Gesundung verhelfe! 
Ich schaute mir den Film an.

Dass Wasser ein Informationsträger ist, wusste ich bereits. Wie bei vielen Menschen, stehen auch bei mir die Glas-Wasserflaschen auf Botschaftsuntersetzer, werden mit Edelsteinen und EM-Pipes bereichert. Nur geschmeckt hat`s mir trotzdem nicht!

Der Film war spannend und vieles bekannt. Doch dann kam die Sequenz über das Wasser vom heiligen Berg.  
Wikipedia: „Der Roraima-Tepui (aus Pemón roroi „türkisblau“, „fruchtbar“, ma „groß“), auch Mount Roraima oder Cerro Roraima, ist ein 2.810 m hoher Tepui im Dreiländereck in Venezuela“.  (Film-Links darüber in einem separaten Dokument) Für die dort lebenden Indianer bedeutet er: die Mutter aller Wässer! Ich wurde unwillkürlich in einen Bann gezogen, der mich richtig fesselte. Die Untersuchungen dieses Wassers ergaben, dass es 40 000 Mal mehr energetisiert ist, als alles herkömmliche Wasser, welches untersucht wurde!  (Ich verstand oraYma, und so entstand der Name für das Wasser)
     Er ist wunderschön, der Roraima-Tepui!

Salto Ángel, Angel Falls, Kerepakupai Merú, der höchste Wasserfall der Erde, über 900m!
Geplante Umbenennung

„Schon lange bevor der US-Pilot Jimmy Angel den Wasserfall 1937 entdeckte, lebten in der Region Indianer. Die hatten einen eigenen Namen für den Wasserfall, Kerepakupai Merú, der aber fast verloren ging. Alle nennen ihn heute nach dem Amerikaner Angel. Man muss wissen, dass der Wasserfall und die Tafelberge für die Pemòn-Indianer heilig sind. Es könnte also ein Zeichen des Respekts sein, ihm den ursprünglichen Namen zurückzugeben. Bisher ist es nur ein Vorschlag, nichts ist offiziell.“

– Carlos Dávila
Hier kannst du einen Rundflug erleben, einfach Gänsehautfeeling

Ganze Gebiete des Roraima Tepui sind mit Kristallen bewachsen! Schau dir diese fantastischen Bilder an:
https://www.google.at/search?q=Kristalle+Roraima&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=achBVZi4CsPXUZXvgAg&ved=0CC8QsAQ&biw=1920&bih=1065#imgrc=_


In mir wuchs das Verlangen, dieses Wasser zu trinken, ich konnte nichts dagegen tun, es war wie ein treibender Motor, ein reißender Fluss! Die Roraima-Sequenz im Film, schaute ich immer und immer wieder an. Dann kamen plötzlich Anweisungen in meine Gedanken, nenne es vom großen Spirit, göttliche Führung, wie auch immer! Was ich jetzt berichte, dieser ganze Ablauf, stammt nicht aus eigener Idee!

Wasser ist ein Informationsträger, also zeige dem Wasser Fotos von dieser Region! Welche Fotos? alles wurde mir gezeigt! Und schon war ich mitten in die Arbeit vertieft, ein Wasseretikett her zu stellen. Mein Gedanke war, einen neuen Informations-Untersetzer zu gestalten. Aber nein! Weniger ist mehr, kam die Botschaft! Dann folgte der Gedanke, dass das Etikett so klein werden soll, dass es auf einem 20ml Fläschchen platziert werden kann, aber mit dem Bild nach Innen!! Das Wasser will das Bild sehen! Darum soll es eine farblose Glasflasche sein!
Die allermeisten Systeme der Wasser-Energetisierung beruhen darauf, das Trinkwasser zu bearbeiten. So dachte auch ich, doch dann kamen weitere ‚Anweisungen‘.

Das kleine Fläschchen ergibt ein Konzentrat, die Urtinktur. Nach Homöopathischem Gesetz, reicht nun ein Tropfen, um jegliches Wasser zu energetisieren. Das bedeutet, dass jedes Wasser, welches oraYma Urtinktur erhält, sich sofort an seinen Ursprung erinnern kann und bei seiner Regenerierung unterstützt wird! Wir wissen alle, wie wichtig unsere Gewässer für unser Leben ist und was es bedeutet, dass sie alle fast tot, vergiftet und verseucht sind!

Wenn sich diese Botschaft über die Welt verteilt, und viele Menschen, die einem Gewässer begegnen, oraYma Tinktur reintröpfeln lassen, so kann unseren Gewässern zur Regeneration verholfen werden, so die abschließende Botschaft!



Der Gedanke, dem Wasser zu helfen, hat mich überwältigt, ich finde dieses Projekt schlicht und genial! Die meisten Systeme zur Wasser-Energetisierung  sind technisch hochkompliziert und sehr teuer.

Wer die Anleitung liest, kann gut nachvollziehen, wie es funktioniert. Der Erlös der Etiketten kommt den Tieren zu Gute, die auf meinem Hof, 'Castillo el Camino' alle einen Lebensplatz gefunden haben.

Solltest du ein Etikett verschenken, dann unbedingt mit dem Anleitungsblatt dazu. Dieses kannst du via Kontaktformular bei mir anfordern oder du findest es in der fb Gruppe.

Die fb Seite https://www.facebook.com/groups/360691707472631/  dient dazu, Erfahrungen zu sammeln, forschen und uns aus zu tauschen. Über 1600 Mitglieder haben sich bereits zusammen gefunden, was mich unglaublich freut. Unzählige wundervolle Erfahrungsberichte werden dort geschildert und viele tolle Anwendungsvorschläge, wie ein Etikett auf das Bullauge der Waschmaschine kleben, an die Autofrontscheibe, an ein Dachfenster etc. 

Anwendungsbeispiele 

Transparentes Glas, ohne Muster und Gravuren, damit die Energie rein bleibt
Kinder lieben es, dem Baum Heilwasser zu geben, es war ihre eigene Idee
Der junge Qittenbaum trug im Schnitt 10 Früchte
nach der Gabe von oraYma musste das Bäumlein gestützt werden!
Eiswürfel mit essbaren Blümchen, mit oraYma~Wasser
Ein paar Tröpfchen für eine wildes Gewässer, eine Wohltat für die Natur

Wenn du per email schreibst, dann freue ich mich ebenso auf deine Erfahrungsberichte. Ich habe bemerkt, dass meine Regentonne nicht mehr stinkt, seit sie oraYma-Wasser bekommen hat. Eine schäbige Pflanze, die ich seit 2 Jahren betüdle, hat nach 14 Tagen einen neuen kräftigen Austrieb bekommen! Ein Vollbad in oraYma-Wasser empfinde nicht nur ich als unbeschreiblich aktivierend! Ganz geschweige vom Geschmack und Wohlbefinden, wenn man das Wasser trinkt. 
Deutlich zu sehen, die alten, verkrüppelten Blätter, und der neue gesunde Austrieb



KIRLIAN BILDER - Energie sichtbar werden lassen


Peter Wind, einer meiner lieben Freunde, war so nett und hat Kirlian-Aufnahmen gemacht. Ein Apparat, der die Aura, das Energiefeld sichtbar macht. Er hat das oraYma-Wasser auf beide Weisen fotografiert. Einmal die Urtinktur, und einmal einen Liter Trinkwasser mit nur einem Tropfen oraYma Urtinktur. Die Botschaft ist somit bewiesen, dass ein Tropfen in einem Liter Wasser genau dieselbe Energie besitzt, wie die Urtinktur! Beide Bilder sind absolut identisch, darum zeige ich nur Eines vom  oraYma-Wasser! 


   Bereits dieses Bild lässt erahnen, welche Kraft dieses Wasser enthält!






Hier kannst du ein Broadcast von 2018 sehen und es gibt dazu einen Link als Hörbüchlein, gleich unter dem Video
https://youtu.be/Het3iPzenWs

2017 interviewte mich Magdalini Premezzi, bei ihr dreht sich alles ums Meer und Wasser
https://vimeo.com/231299421/efe6c31ff8

Der neueste Blogartikel von 2018 von Tierstimmung:
https://tierstimmung.de/wasser-grundstein-des-lebens/

Wie kommt dieses Projekt nun um die Welt?


Natürlich durch dich und durch uns alle! Verteile die Anleitung an alle Menschen, die du kennst, versende es auch per email. Danach kann Jede/r selber entscheiden, ob er/sie mitmachen möchten. Das Wasser braucht Hilfe, das ist sicher!

Ich selber bin durch meine Fotoarbeiten und Präsentationen bei fb auf einer internationalen Fotoseite aktiv. Dadurch habe ich mich in den letzten Jahren mit vielen Menschen auf der ganzen Welt vernetzen können. Nach meinem Aufruf konnte ich innerhalb von wenigen Stunden, Menschen gewinnen, welche die oraYma-Anleitung auf  verschiedene Sprachen übersetzten. An dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an euch alle! Überwältigend wunderbar! Bereits ist oraYma schon in vielen Länder, weit weg von und, in den Gewässer im Einsatz - ein wundervolles Gefühl.

Wir freuen uns, wenn du unser gemeinsames Wasserprojekt unterstützt. So können wir unserem kostbaren Planeten bei der Regeneration, was er dringend notwendig hat, unterstützen!
DANKE CAMINO............
Du hast 2017 deine Hülle verlassen und hinterlässt uns dieses wertvolle Vermächtnis.
Somit bist du unsterblich und unvergesslich geworden, und ich weiß, dass du das ganze Geschehen weiterhin beobachtest und begleitest.


WASSER 

du hast weder Geschmack noch Farbe noch Aroma,
Man kann dich nicht definieren.
Man schmeckt dich, ohne dich zu kennen. 

Du bist nicht nur wichtig für das Leben. 

DU BIST DAS LEBEN!

(Antoine de Saint Exupery)

                                         




Kommentare